Logo
Kooperation
E-Medien Österreich
Home   |   Wir über uns   |   Mitglieder   |   Kontakt  |   Login
Meldungen/Termine   |  Dokumente   |  Open Access
 

Bibliothekskonsortien in Österreich

 

Aktuelle Konsortien:

* AAAS/Science

* ACM Digital Library

* ACS

* AS / BS

* ASM

* ATLA

* BBKL

* BDSL Online

* beck-eBibliothek

* beck-online

* BioOne

* BMJ

* Brockhaus

* Cell Press

* CINAHL

* CMMC

* CUP

* EconLit

* Emerald

* GeoRef

* IBTD

* IEEE

* IOPscience extra

* IPM

* JoVE

* JSTOR

* LexisNexis

* LexisNexis (FH)

* Library PressDisplay - PressReader

* Lindeonline

* Mary Ann Liebert

* MathSciNet

* MGG Online

* MLA

* Music Index

* Nature

* Nature Backfiles

* OECD iLibrary

* OUP

* Palgrave

* Portico

* Pschyrembel

* PsycARTICLES

* PsycINFO

* PSYNDEX

* RDB

* RILM

* RIPM

* RISM

* RSC

* SAGE

* ScienceDirect

* ScienceDirect (FH)

* SciFinder (Chemical Abstracts)

* Spektrum

* Springer Compact

* SpringerMaterials

* Statista

* Testaments to the Holocaust

* Taylor and Francis

* Thieme Journals

* Thieme Paket

* Thomson Reuters

* Verlag Österreich

* Verlag Österreich FHStG

* Wiley / AGU

* wiso

Trennlinie

* Impressum

* Datenschutz


 

Thomson Reuters01.01.2016 - 31.12.2018 

     Zum Ausdrucken  Druckansicht  
 

1. Basisdaten:

  Konsortium: Thomson Reuters
  Typ: Datenbank
  Fach: Multidisziplinär
  Beschreibung: Thomson Reuters bietet unter der Plattform Web of Science (bisher: ISI Web of Knowledge) fachübergreifende Referenzdatenbanken, in denen Zeitschriften, aber auch Tagungsbände, Patente, Bücher und Forschungsdaten nachgewiesen werden. Durch die Erfassung der in den Publikationen enthaltenen Zitate wird sowohl eine retrospektive als auch – über die zitierenden Arbeiten – eine prospektive Suche und über die durch gemeinsame Zitate verbundenen Arbeiten die Darstellung von Netzwerken möglich. Die Plattform InCites enthält Analysetools, die, basierend auf den Zitationsdaten aus dem Web of Science, die Bewertung von Zeitschriften (Impactfaktor), Autoren/-innen, Institutionen und Ländern anbieten.

[Quelle: clarivate.com, DBIS; Stand Februar/November 2016]

Ausführliche Informationen zu den Inhalten und Modulen sind unter clarivate.libguides.com zu finden [30.01.2018]
  Zugangs-URL: externer Link in neuem Fenster http://clarivate.com  
 

Produktverantw. GSt:

Ute Sondergeld, Tel.: +43 1 403 51 58 - 12,  Anfrage
 

ProduktexpertInnen:

 Produktexperte/in KEMÖ-Mitglieder Wolfgang Mayer, UBW, eResource Management UBW
E-Mail: wolf.mayer@univie.ac.at
Tel.: +43-1-4277-150 20, mobil:  +43-664-602 77-150 20
Trennlinie

2. Vertrag

  Anbieter: externer Link zum Anbieter Clarivate Analytics (früher: Thomson Reuters)
  Laufzeit: 01.01.2016-31.12.2018 
  Teilnehmer: AIT, IMPW, ÖAW, PMUS, UBBW, UBG, UBI, UBK, UBL, UBMUL, UBMUW, UBS, UBTUG, UBTUW, UBVUW, UBW, UBWW (17)
  Ext. Teiln.: keine
Trennlinie

 

 3. Meldungen:

Info:  Zu diesem Konsortium liegen noch keine Meldungen vor.
Trennlinie