Übersicht: Testaments to the Holocaust01.01.2011 - 31.12.2020 

 

1. Basisdaten:

  Konsortium: Testaments to the Holocaust
  Typ: Volltextdatenbank
  Fach: Geschichte
  Beschreibung: Diese digitale Sammlung enthält maschin- und handschriftliche Aufzeichnungen und seltenes gedrucktes Material aus der Wiener Library in London. Sie bietet Zugang zu persönlichen Zeugnissen des Lebens im Nationalsozialismus, die Einblicke geben in die Innenpolitik des nationalsozialistischen Deutschland, das jüdische Leben in Deutschland von 1933 bis in die Nachkriegszeit, das Leben in den Konzentrationslagern, im Untergrund und im Exil.
Alle Quellen sind im Volltext recherchierbar. Der überwiegende Teil der Dokumente ist in deutscher Sprache (75 % deutsch, 20 % englisch, 3 % französisch, 2 % niederländisch).

[Quelle: DBIS; Stand August 2019]
  Zugangs-URL: individueller Zugang/URL für jeden Teilnehmer
 

Produktverantw. GSt:

Melanie Stummvoll, Tel.: +43 1 403 51 58 - 25,  Anfrage
  ProduktexpertInnen: Es wurden noch keine ProduktexpertInnen angegeben.
Trennlinie

2. Vertrag

  Anbieter: externer Link zum Anbieter Gale CENGAGE Learning (früher: Thomson Gale)
  Laufzeit: 01.01.2011-31.12.2020 
  Teilnehmer: ÖNB, UBG, UBK, UBS, UBW (5)
  Ext. Teiln.: keine
Trennlinie

 

 3. Meldungen:

Info:  Zu diesem Konsortium liegen noch keine Meldungen vor.
Trennlinie
  Info:  Zu diesem Konsortium liegen noch keine Dokumente vor.

Printed from Website konsortien.at