Übersicht: JSTOR01.01.2020 - 31.12.2021 

 

1. Basisdaten:

  Konsortium: JSTOR
  Typ: Volltextdatenbank
  Fach: Multidisziplinär
  Beschreibung: JSTOR – kurz für „Journal Storage“ – ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, die Wissenschaft mit einem zuverlässigen digitalen Archiv zu fördern. JSTOR bietet Zugang zu mehr als 12 Millionen Artikeln, Büchern und Primärquellen aus 75 Fachrichtungen.
Mehr als 2.600 akademische Fachzeitschriften sind von der ersten Ausgabe an verfügbar, wobei neuere Jahrgänge durch eine „moving wall“ gesperrt sein können. Diese Archival Journals sind als multidisziplinäre Archive Collections und als fachspezifische Archive Collections lizenzierbar.
Aktuelle Jahrgänge sind über das Journal Hosting Program verfügbar.
Eine Übersicht aller teilnehmenden Verlage und deren Zeitschriften wird von JSTOR angeboten.

Darüber hinaus sind in JSTOR über 85.000 Bücher (DRM-frei) zugänglich.
Mehr als 2 Millionen Primärquellen sind in vier Sammlungen zusammengefasst: Global Plants, 19th Century British Pamphlets, Struggles for Freedom: Southern Africa und World Heritage Sites: Africa.
Die thematischen Sammlungen konzentrieren sich auf aufstrebende Forschungsbereiche und enthalten verschiedene Arten von Inhalten, darunter Zeitschriften und offene Forschungsberichte.

[Quellen: jstor.org, DBIS; Stand März 2020]
  Zugangs-URL: externer Link in neuem Fenster https://www.jstor.org 
 

Produktverantw. GSt:

keine Angabe
 

ProduktexpertInnen:

 Produktexperte/in KEMÖ-Mitglieder Patrick Danowski, IST, Senior Expert Information Services
E-Mail: patrick.danowski@ist.ac.at
Tel.: +43-2243-9000-1013, mobil: +43-664-604 84 1013
Trennlinie

2. Vertrag

  Anbieter: externer Link zum Anbieter Ithaka Harbors Inc.
  Laufzeit: 01.01.2020-31.12.2021 
  Teilnehmer: ABPUL, FHV, IHS, IST, KWPU, ÖAW, ÖNB, UBABW, UBG, UBI, UBK, UBL, UBMG, UBMS, UBMW, UBS, UBTUG, UBTUW, UBVUW (19)
  Ext. Teiln.: keine
Trennlinie

 

 3. Meldungen:

Info:  Zu diesem Konsortium liegen noch keine Meldungen vor.
Trennlinie
  Info:  Zu diesem Konsortium liegen noch keine Dokumente vor.

Printed from Website konsortien.at