Übersicht: SciFinder (Chemical Abstracts)01.01.2017 - 31.12.2020 

 

1. Basisdaten:

  Konsortium: SciFinder (Chemical Abstracts)
  Typ: Datenbank
  Fach: Chemie
  Beschreibung: Das Chemical Abstracts Service, eine Unterabteilung der American Chemical Society (siehe Konsortium: ACS), ist die weltweit größte Sammlung chemischer Informationen und hat zum Ziel, sämtliche chemierelevanten Veröffentlichungen zu indizieren und zusammenzufassen. Daneben sind auch angrenzende Gebiete wie Verfahrenstechnik, Werkstoffwissenschaften und Biotechnologie erfasst. Verfügbar sind mehr als 44 Millionen Nachweise von Aufsätzen, Patenten etc. aus 50.000 Zeitschriften, Patentschriften, Konferenzbeiträgen, Büchern und Dissertationen sowie zirka 127 Millionen Substanzen und über 67 Millionen Sequenzen.
Zugang besteht zu folgenden Datenbanken:
• CAPLUS (Chemical Abstracts) und REGISTRY (Substanzen)
• CASREACT (Reaktionsdatenbank)
• CHEMCATS (Chemikalienkataloge)
• CHEMLIST (regulatorische Daten)
• Medline
Folgende Recherchezeiträume werden abgedeckt:
• Zeitschriftenartikel und Patente (frühes 19.Jh.–)
• Substanzen (frühes 19.Jh.–)
• Reaktionen (1840–)
• MEDLINE (1950–) die Datenbank der National Library of Medicine in Bethesda, MD (USA)

[Quellen: DBIS, cas.org; Stand Februar 2017]
  Zugangs-URL: externer Link in neuem Fenster http://www.cas.org/products/scifinder 
 

Produktverantw. GSt:

Melanie Stummvoll, Tel.: +43 1 403 51 58 - 25,  Anfrage
 

ProduktexpertInnen:

 Produktexperte/in KEMÖ-Mitglieder Ulrike Krießmann, UBTUG, Direktorin
E-Mail: kriessmann@tugraz.at
Tel.: +43-316-873-6652
Trennlinie

2. Vertrag

  Anbieter: externer Link zum Anbieter American Chemical Society - CAS Division
  Laufzeit: 01.01.2017-31.12.2020 
  Teilnehmer: MCI, UBBW, UBG, UBI, UBL, UBMUL, UBS, UBTUG, UBTUW, UBW (10)
  Ext. Teiln.: keine
Trennlinie

 

 3. Meldungen:

Info:  Zu diesem Konsortium liegen noch keine Meldungen vor.
Trennlinie
  Info:  Zu diesem Konsortium liegen noch keine Dokumente vor.

Printed from Website konsortien.at