Logo
Kooperation
E-Medien Österreich
Home   |   About us   |   Members   |   Contact
News  |   Documents   |  Open Access
 

Austrian Academic Library Consortium

 

Current Agreements
(only in German)

* AAAS/Science

* ACM Digital Library

* ACS

* AS / BS

* ASM

* ATLA

* BBKL

* BDSL Online

* beck-eBibliothek

* beck-online

* BioOne

* BMJ

* Brockhaus

* Cell Press

* CINAHL

* Clarivate Analytics

* CMMC

* CUP

* EconLit

* Emerald

* GeoRef

* IBTD

* IEEE

* IOPscience extra

* IPM

* JoVE

* JSTOR

* LexisNexis

* LexisNexis (FH)

* Library PressDisplay - PressReader

* Lindeonline

* Mary Ann Liebert

* MathSciNet

* MGG Online

* MLA

* Music Index

* Nature

* Nature Backfiles

* OECD iLibrary

* OUP

* Palgrave

* Portico

* Pschyrembel

* PsycARTICLES

* PsycINFO

* PSYNDEX

* RDB

* RILM

* RIPM

* RISM

* RSC

* SAGE

* ScienceDirect

* ScienceDirect (FH)

* SciFinder (Chemical Abstracts)

* SciPost

* Scopus

* Spektrum

* Springer Compact

* SpringerMaterials

* Statista

* Taylor and Francis

* Testaments to the Holocaust

* Thieme Journals

* Thieme Paket

* Verlag Österreich

* Verlag Österreich FHStG

* Wiley / AGU

* wiso

Trennlinie

* Imprint

* Privacy


 

ATLA01.01.2019 - 31.12.2021 

     Zum Ausdrucken  Druckansicht  
 

1. Basisdaten:

  Konsortium: ATLA
  Typ: Datenbank tlw. mit Volltexten
  Fach: Theologie, Philosophie
  Beschreibung: Die ATLA Religion Database ist die bibliographische Datenbank der American Theological Library Association zur Theologie, Religionswissenschaft und Ethik, die Literatur in mehr als 60 Sprachen enthält. Insgesamt stehen über 2,7 Millionen Nachweise zur Verfügung, darunter Nachweise von mehr als 2.250 Zeitschriften, über 1,1 Millionen Artikeln sowie mehr als 275.000 Essays, 920.000 Reviews und 397.000 Büchern. ATLASerials (ATLAS) enthält Volltexte von über 335 Zeitschriften aus den Bereichen Theologie und Religionswissenschaft. Der Berichtszeitraum geht zurück bis in das Jahr 1949, die Indexierung einzelner Zeitschriften reicht teilweise zurück bis in das 19. Jahrhundert.

[Quellen: DBIS; atla.com; ebsco.com; Stand Oktober 2018]
  Zugangs-URL: Individuelle Zugangs-URL für jeden Teilnehmer
 

Produktverantw. GSt:

Susanne Tremml, Tel.: +43 1 403 51 58 - 56,  Anfrage
  ProduktexpertInnen: Es wurden noch keine ProduktexpertInnen angegeben.
Trennlinie

2. Vertrag

  Anbieter: externer Link zum Anbieter EBSCO Information Services
  Laufzeit: 01.01.2019-31.12.2021 
  Teilnehmer: UBG, UBS, UBW (3)
  Ext. Teiln.: keine
Trennlinie

 

 3. Meldungen:

Info:  Zu diesem Konsortium liegen noch keine Meldungen vor.
Trennlinie